ponedeljak, 22 maj 2017
 
 

Die Gemeinden Ostserbiens


Das Web-Portal vom tourischen Angebot Ostserbiens
Über Ostserbien PDF Štampa El. pošta

Ostserbien hat zwischen der Donau im Norden und dem Balkangebirge im Südosten entlang des Tals des Flusses Timok und entlang der Grenze zu Rumänien und Bulgarien entstanden. Das Gebiet umfasst ca. 8.000 km ² und dort leben etwa 350.000 Einwohner.

Istocna Srbija

Die ersten Siedlungen stammen aus der Jungsteinzeit, 6500 v. Chr. Bis heute haben sich  in diesem Bereich verschiedene Reiche gekreuzt. Von der Antike, römischem Reich über osmanischem und serbischem Reich, die  die verschiedene Kulturen mitbrachten und einen tiefen Eindruck auf das Leben und die Bräuche hinterliessen.

Neben kulturellen Sehenswürdigkeiten  widerspiegelt sich das große touristische Potential in den zahlreichen Bergen, Seen, Flüssen und Bädern. Doch der größte Wert sind die Menschen. Die Bewohner Ostserbiens werden von traditioneller Gastfreundschaft und Aufrichtigkeit gekennzeichnet, die den wählerischsten Besucher entwaffnen werden.

Wir möchten Ihnen die Magie  Ostserbiens annähern. Wir laden Sie ein uns zu besuchen und unvergessliche Momente zu erleben. Wir haben viel Mühe gegeben, um Ihnen Ostserbien so wie es ist, vorzustellen. Diese Website zeigt Ihnen nur ein Teil unseres Angebotes.

Und alles andere, alles andere, wenn Sie kommen...